Referenzen

Die wichtigsten Events der vergangenen Jahre:

  • Just Dance VII - Der Zirkus der Eitelkeiten
    Eigenproduktion im ZAK Köln mit vielen Künstlern, den Ensembles Goondarani, BellaDonna, dem Showprojekt Just Dance sowie dem Tribalstamm Dana Morrigan vs. Taia
    Gaststars: Shahrazad, Anastasia Ginger, Laura Cohen & Jessica Sánchez-Palencia

    Köln, Juni 2017
  • World of Orient - 9. Internationales Tribalfestival der Tänzerin Asmahan El Zein
    mit Ensemble BellaDonna (Tribal-Fusion) in der Samstagabendgala und Workshopdozentin

    Hannover, Juni 2016
  • Just Dance VI - Der Reigen der Schatten
    Eigenproduktion im ZAK Köln mit vielen Künstlern, den Ensembles Goondarani, BellaDonna und Mutabor sowie dem Tribalstamm Dana Morrigan
    Gaststars: Fire, Dud Muurmand (DK) & Katjusha Kozubek

    Köln, Juni 2016
  • Oriental Dance Dreams - Show der Tänzerin Alitza Mermigas
    als Gaststar mit Tribal Fusion und Glowpois

    Unna, November 2015
  • 12. Sommerfest /  Werkschau mit seienden, gewesenen und zukünftigen Schüler/innen
    Gaststar: Miss Lily Qamar

    Köln, Oktober 2015
  • World of Orient - 8. Internationales Tribalfestival der Tänzerin Asmahan El Zein
    mit Ensemble Goondarani (Tribal-ITS) in der Samstagabendgala und Workshopdozentin

    Hannover, Juni 2015
  • Just Dance V - Das Theater des Lebens
    Eigenproduktion im ZAK Köln mit vielen Künstlern, den Ensembles Goondarani, BellaDonna und Mutabor
    Gaststars: Anasma Vuong & Linda Faoro

    Köln, April 2015
  • Femme 5 - Schmuck-, Mode- & Kunstkleidermesse im Frauenmuseum Bonn
    als tanzende Frau Tod in der Kunstkleidermodenschau

    Bonn, März 2015
  • Gates To Fusion Cologne 2015
    Veranstalterin des Workshopwochenendes mit den Gastdozentinnen Anasma Vuong-Rajau & Linda Faoro
    Start des Projekts "Alive"

    Köln, Januar 2015
  • Just Dance IV - Der Rausch der Farben
    Eigenproduktion im ZAK Köln mit vielen Künstlern, den Ensembles Goondarani, BellaDonna und Mutabor sowie dem Tribalstamm Dana Morrigan
    Gaststars: Shir O Shakar und Abdou Asfour

    Köln, Juni 2014

Seiten